Herstellung Alkohol

Einfache Herstellung eines Orangen Schnaps mit einer 6l Destillen Apparatur

Zutaten: Orangen, brauner Rohrzucker, neutraler Alkohol (z.B. Wodka)

Methode: Einfachster destillations Prozess

Empfohlene Destillen:

– Alembic Destillen
– Alquitaras
– Destillen Set’s
– Beinahe allen anderen angebotenen Destillen Arten

 

 

Die Herstellung eines Orangenlikörs-Schnaps ist nicht allzu schwierig und wird viel Spas machen, besonders wenn Sie Freunde zu Hause unterhalten und nach einem köstlichen Abendessen frisch zubereiteten Orangenlikör servieren möchten. Wir haben den Prozess vereinfacht, indem wir Ihnen eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verfügung gestellt haben, wie Sie Ihren eigenen Orangenlikör destillieren können.

Obwohl es sich bei dem in der Demonstration verwendeten Destillierapparat um ein Gerät handelt, können Sie für diesen Destillationsprozess jede Art von Destillierapparat verwenden.
Viele Haushalte in Portugal verwenden dasselbe Grundrezept für die Herstellung von Orangenlikören zu Hause. Es könnte auch eine gute Basis für viele Gerichte sein, je probiert haben, Orangenhonig gebackenes Hühnerfleisch? Denken Sie daran, dass Sie dieses Rezept beliebig verändern können, indem Sie andere Zitrusfrüchte probieren, oder indem Sie ein paar Nelken oder Honig hinzufügen. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf, aber denken Sie daran, sparsam mit Gewürzen umzugehen, sonst verderben sie Ihren Likör.

1. Schritt: Lege die Orangenscheiben in eine Schüssel und gebe den braunen Zucker hinzu.
 2. Schritt: Leeren Sie einen neutralen Alkohol dazu, beispielsweise einen Vodka.
 3. Schritt: Noch mehr Zucker soll in die ganze Schüssel….
 4. Schritt: Lass das ganze bei optimalerweise über 20 Grad mindestens eine Nacht lang lagern.
 5. Schritt: Nachdem Sie die Mischung über Nacht ziehen lassen haben, können Sie mit der Vorbereitung für die Destillation beginnen. Beginnen Sie, indem Sie Ihren Geist in den Topf gießen; Sie können Wasser hinzufügen, wenn Sie möchten, je nach gewünschter Stärke Ihres Likörs…
 6. Schritt: Die ganze Flüssigkeit in den Kupferkessel leeren.
 7. Schritt: Danach setzen Sie Ihr Edelstahl oder Kupfersieb (Alternativ Kupfergewebe) in die Destille und machen so zusätzlich eine Wasserdampfdestillation.
 8. Schritt: Legen Sie die Orangenscheiben auf die Siebplatte. Dadurch vermischen sich die aufsteigenden Dämpfe mit den Orangenscheiben und verstärken den Geschmack noch weiter. Montieren Sie die mitgelieferte Gummidichtung und setzen Sie den Deckel auf das Gerät….
   9. Schritt: Es ist an der Zeit, die Einheit zusammenzubauen. Schließen Sie die Kondensatorspule mit Hilfe des Schnellverschlusses aus Messing an.
   10. Schritt: Befestigen Sie den Deckel mit Hilfe des Schraubgriffs am Topf und füllen Sie das Verflüssigungsset mit kaltem Wasser….
   11. Schritt:Stellen Sie den Temperaturregler zunächst auf die höchste Position ein. Überprüfen Sie regelmäßig die Temperatur des Kupferrohrs in der Nähe des Messingbolzens und wenn Sie feststellen, dass Sie das Kupferrohr nicht mehr halten können, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass die heißen Dämpfe mit dem Destilliervorgang begonnen haben. Senken Sie die Temperaturregelung auf Position 2 und halten Sie eine langsame und gleichmäßige Destillation aufrecht. Eine langsame Destillation sorgt für ein qualitativ hochwertiges Produkt.
   12. Schritt: Benutzen Sie den mitgelieferten kleinen Kupferbecher, um das gesamte Destillat aufzufangen. Da wir reinen Branntwein verwenden, ist es nicht notwendig, Verunreinigungen zu entfernen. Die ersten paar Tropfen können Sie sicherheitshalber dennoch wegschütten.
   13. Schritt: Letztendlich ist das goldene Getränk fertig und bereit zum geniessen 🙂

Bitte beachten Sie dass die Herstellung von Alkohol in der Schweiz ohne Bewilligung verboten ist herzustellen. Bitte wenden Sie sich an den nächsten Lohnbrenner. Gerne helfen wir Ihnen bei der Vermittlung.